Forstlicher Biathlon in Frankreich

Ende Jänner fanden am Fuße des Mont Blanc in Les Contamines Montjoie, Frankreich, die 54. Europäischen Forstlichen Nordischen Schiwettkämpfe (EFNS) statt. 750 Teilnehmer:innen traten im Schießen und Langlaufen gegeneinander an, darunter 29 aus ganz Österreich.

Der Osttiroler Waldaufseher Franz Mietschnig schaffte es im Freistilbewerb mit nur 3 min Rückstand auf den Erstgereihten auf den dritten Platz. Angelika Ettmayer verpasste im Klassikbewerb als Vierte nur knapp das Stockerl. Weitere sieben Athlet:innen konnten sich trotz starker Konkurrenz in den jeweiligen Altersstufen unter den Top 10 einreihen.

Beim abschließenden Fest der Nationen tauschten sich dann alle freundschaftlich aus. Es ist und bleibt eine höchst gelungene Veranstaltung in der Forstbranche mit geselligen, kulinarischen und sportlichen Facetten. Nächstes Jahr wird es ein Wiedersehen in Nove Mesto, Tschechien, geben. Bis dahin heißt es weiter trainieren!

Skip to content